Schriftgröße

Reinvent Local Media

Du glaubst an die Zukunft des Lokaljournalismus und willst innovative Projekte entwickeln? Du suchst ein Team aus Journalistinnen, Designern, Entwicklerinnen und Vermarktern, weißt aber nicht so recht, wie und wo Du anfangen sollst? Dann ist Reinvent Local Media genau das Richtige für Dich, denn dieses Förderprogramm unterstützt gezielt die Entwicklung journalistischer Startups in Nordrhein-Westfalen! 

Ideenentwicklung, technische Umsetzung und Unternehmens-Gründung - am besten mit fachkundiger Unterstützung
Ideenentwicklung, technische Umsetzung und Unternehmens-Gründung – am besten mit fachkundiger Unterstützung

Das Programm beinhaltet innovative Veranstaltungen wie Idea-Sprints und einen Hackathon sowie ein spezielles Fellowship für Mediengründerinnen und -gründer und wird im Laufe der kommenden Monate von Vor Ort NRW in Kooperation mit dem Media Lab Bayern organisiert.

Wenn Du beim gesamten Programm von Reinvent Local Media dabei sein willst, solltest Du Dir folgende Termine freihalten:

24. April 2018: Local Media Innovation Day im Startplatz in Düsseldorf

Der Tag gab einen Einblick in Innovationsentwicklung und journalistisches Unternehmertum: anhand von Impulsvorträgen, Diskussionen und Workshops. Rückblick: das war der Local Media Innovation Day

14.-16. Juni 2018: der Idea Sprint in der Landesanstalt für Medien NRW in Düsseldorf

Von der Idee zum Konzept – Teamfindung, Problemvalidierung und Lösungsentwicklung standen im Mittelpunkt unseres Idea Sprints

12.-14. Juli 2018: Hacking Journalism im Startplatz Düsseldorf

Vom Konzept zum Prototypen: Beim Hackathon-Wochenende arbeiteten Journalisten und Entwickler gemeinsam an der Umsetzung von Ideen. Das Motto lautete schlicht und einfach: hacking.//journalism

06.-08. September 2018: Bootcamp zum Fellowship

Beim  Bootcamp stellt Ihr unter Beweis, dass Euer Vorhaben reif für das mehrmonatige Fellowship ist. Zur Bewerbung

Oktober bis Dezember: Fellowship

Fellows des Reinvent Local Media-Programms erhalten von uns die erforderliche Zeit und die optimale Umgebung, um ihre Konzepte zur Marktreife zu bringen. Ihr erhaltet nicht nur finanzielle Förderung, sondern auch Arbeitsplätze fürs Team sowie professionelle Coachings, die dem Bedarf Eures Startups entsprechen. Wer ins Fellowship aufgenommen werden will, sollte ab Oktober mindestens ca. 10 Stunden Arbeit pro Woche und Präsenz im Startplatz in Düsseldorf einplanen. Zur Bewerbung

Info zum Startup-Programm abonnieren

Vor Ort NRW-Newsletter

Du interessierst Dich für Trends im Journalismus, praktische Tipps, spannende Medienevents und attraktive Förderangebote? Dann abonniere jetzt unseren Newsletter (gemäß unserer Datenschutzerklärung kannst Du Deine Einwilligung jederzeit widerrufen)

Medien-Startup aus dem Ruhrgebiet: MIT KIDZ ist ein digitaler Guide fürbarrierefreie Familienfreizeit.… twitter.com/i/web/status/1…
nach oben scrollen