Schriftgröße

Hackathon hacking://local_media

Vom 5. bis 7. Juli laden wir euch ins Essener Unperfekthaus zu unserem zweiten Journalismus-Hackathon ein. Das gemeinsame Ziel und Motto: hacking://local_media.

Um den (Lokal-)Journalismus zu verbessern, wollen wir ihn hacken: Querdenken, Networken, Prototyping bis zum Umfallen. In Kooperation mit dem Barcamp.Ruhr, der Agile.Ruhr, den Webworkern Ruhr und flowedoo laden wir Menschen aus den Bereichen Journalismus, Softwareentwicklung, (UX)-Design und Business-Development dazu ein.

Wie sieht der Journalismus der Zukunft aus?

Ihr könnt euch in Teams aus bis zu 4 Teilnehmenden an dem Hackathon-Wochenende an 3-4 konkreten Challenges zum Journalismus, d.h. inhaltlichen Herausforderungen, austoben. Ihr habt Ideen für Prototypen, die das Potential haben, den Journalismus nachhaltig zu verändern? Ihr bringt ein konkretes Problem mit, das ihr gerne lösen möchtet? Oder euch brennt ein Thema im aktuellen Journalismus unter den Nägeln? Bei Facebook haben wir einen Umfrage gestartet, welches Thema euch am meisten interessiert und in welchem ihr das größte Potential für den innovativen Journalismus seht.

Zur Challenge-Auswahl stehen bislang die folgenden Themen:

  • KI zum Kategorisieren von Hate Speech in Kommentarspalten
  • Bots (Chat, Textautomatisierung, Social Media Verbreitung etc.)
  • Audio (Podcast, Smart Speaker)
  • Community Building
  • GPS Journalismus
  • Blockchain & Journalismus

 

Stimmt auf Facebook mit ab oder schreibt uns eure Wunsch-Challenge an eva.abraham@medienanstalt-nrw.de.

Detailinfos zur Veranstaltung und den Programmpunkten werden wir kontinuierlich hier ergänzen – oder bleibt mit unseren Newsletter, Twitter oder im Facebook Event auf dem Laufenden. Hier könnt ihr euch kostenlos für den Hackathon anmelden.

Ablaufplan Hackathon hacking://local_media

Tag 1, Freitag, 5. Juli 2019

ab ca. 19 Uhr: Begrüßung, Vorstellung der Challenges & Networking

Tag 2, Samstag 6. Juli 2019

ab 9 Uhr: Ideen-Pitches, Teamfindung, Hacken und Testen, Begleitung durch Coaches

Tag 3, Sonntag 7. Juli 2019

9-16 Uhr: Finalisieren der Prototypen, Pitch vor Jury, Preisverleihung

Photo by Hello I’m Nik on Unsplash

powered by eveeno.de

 

So war unser Hackathon 2018

Könnte auch interessant sein:

Von Rebecca Wasinski am 05.03.2019
Kategorien Best Practice, Lokaljournalismus, Praxistipps

TV-Talk: Kooperationen im Lokalen – Reporterinnen und Reporter vernetzen sich

Justus von Daniels ist Leiter des deutschlandweiten Netzwerks "CORRECTIV.Lokal". Das Netzwerk für Lokaljournalist*innen stößt Recherchen an, die als Einzelperson vielleicht nicht zu stemmen wären. Im Interview mit Journalistik-Studentin Melissa Leonhardt erklärt Justus von Daniels, wie "CORRECTIV.Lokal" funktioniert und wie lokale Redaktionen von dem Projekt profitieren können.

Vor Ort NRW-Newsletter

Du interessierst Dich für Trends im Journalismus, praktische Tipps, spannende Medienevents und attraktive Förderangebote? Dann abonniere jetzt unseren Newsletter (gemäß unserer Datenschutzerklärung kannst Du Deine Einwilligung jederzeit widerrufen)

Bock auf Innovationen im Journalismus? Dann entwickle sie mit! Melde dich an für unseren Journalismus-Hackathon hac… twitter.com/i/web/status/1…
nach oben scrollen