Schriftgröße

Vor Ort NRW-Preis 2018: Die Nominierungen stehen fest

Die Jury hat getagt, die Nominierungen stehen fest. Der Vor Ort NRW-Preis prämiert auch in diesem Jahr wieder besonders gelungene lokaljournalistische Online-Angebote aus Nordrhein-Westfalen.

Vor Ort NRW-Preis
Begehrte Trophäe: der Vor Ort NRW-Preis. Foto: Matthias Kneppeck / FOX

Aus allen Einreichungen hat die Jury sechs Angebote ausgewählt, die entweder innovative Formate im Lokalen darstellen oder mit neuen Stimmen die Vielfalt im Lokaljournalismus stärken. In der Preiskategorie „Innovatives Format im Lokalen“ werden Angebote ausgezeichnet, die mit Mut und Kreativität vorangehen und den Lokaljournalismus in Nordrhein-Westfalen durch Experimentierfreude vorwärts bringen.

Der Preis für die „Neue Stimme im Lokalen“ wird an Angebote vergeben, die Themen aufgreifen, die zuvor wenig Beachtung fanden oder die durch Erweiterung des lokalen Informationsrepertoires die Vielfalt in Nordrhein-Westfalen stärken.

Folgende Angebote hat die Fachjury für den diesjährigen Vor Ort NRW-Preis nominiert:

Kategorie Innovatives Format im Lokalen

Helene Pawlitzki, Arne Lieb (Rheinische Post) – Rheinpegel

Monique de Cleur (WAZ Duisburg) – Grün, grüner, Duisburg

Projektredaktion (WAZ Bochum) – 70 Jahre WAZ, 70 Jahre Bochum

Kategorie Neue Stimme im Lokalen

Alexander Drößler, Sebastian Penthin + Team – Lokalportal.de

Georg Watzlawek – Der Tag in Bergisch Gladbach

Nadine Schwan (Mindener Tageblatt) – Shreya: wie eine indische Studentin zur Verdächtigen wurde

Die Vor Ort NRW-Preis Jury (v.l.): Bettina Blass, Andrea Hansen, Prof. Dr. Wiebke Möhring, Sandra Weiß und Michael Krechting

Preisverleihung am 30. November in Düsseldorf

Am 30.  November 2018 ist es dann soweit: zur feierlichen Preisverleihung laden wir alle Nominierten in das Hyatt Regency Hotel Düsseldorf ein, um die Preisträgerinnen und Preisträger – gemeinsam mit der Verleihung des NRW-Hörfunkpreises– zu küren. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner warten neben der Aufmerksamkeit eines breiten Fachpublikums ein Preisgeld von jeweils bis zu 2.500€ und unsere Vor Ort NRW-Trophäe.

Könnte auch interessant sein:

Von Stanley Vitte am 12.07.2018
Kategorien Lokaljournalismus, Vor Ort NRW

Ausschreibung: Vor Ort NRW-Preis 2018 für Lokaljournalisten

Mit dem Vor Ort NRW-Preis prämieren wir im Jahr 2018 bereits zum dritten Mal Projekte, die für zukunftsfähigen und vielfältigen Lokaljournalismus in und aus NRW stehen. Auch 2018 wird der Preis in zwei Kategorien mit unterschiedlichen Schwerpunkten vergeben.

Vor Ort NRW-Newsletter

Du interessierst Dich für Trends im Journalismus, praktische Tipps, spannende Medienevents und attraktive Förderangebote? Dann abonniere jetzt unseren Newsletter (gemäß unserer Datenschutzerklärung kannst Du Deine Einwilligung jederzeit widerrufen)

Medien-Startup aus dem Ruhrgebiet: MIT KIDZ ist ein digitaler Guide fürbarrierefreie Familienfreizeit.… twitter.com/i/web/status/1…
nach oben scrollen